J.B. Filz: 210 Jahre Geschichte

Die Parfumerie J.B. FILZ feiert am 23.4.2019 das Jubiläum des 210-jährigen Bestehens. In der schnelllebigen Zeit ist das nicht selbstverständlich und die Generationen der Familie Filz danken allen Kundinnen und Kunden, die in diesen 210 Jahren durch ihre Einkäufe beigetragen haben, dass die älteste Parfumerie Wiens auch heute einen Beitrag zum Wohlfühlen und Selbstbewusstsein von jungen und reifen Damen und Herren leisten kann.

Das Traditionshausam Wiener Graben und ehemaliger k.u.k. Hof-Parfumeur gilt alseine der ersten Adressen für feinste Düfte und Kosmetik aus eigener Manufaktur Tradition und Moderne

J.B. FILZ  Eaude Lavande
1892 schrieb Wilhelm Filz zu seiner Rezeptur für Lavendelwasse „alle anderen streichen“

J.B. FILZ  Wiener Lieblings-Duft
nach Napoleon und Wiener Kongress kreirt 1830 Johann Baptist Filz den Duft der Walzer und ¾-Takt atmet

J.B. FILZ  Imperiales Veilchen
den 1850 von Wilhelm Filz komponierten Duft hat schon bald Kaiserin Sissi ins Herz geschlossen

J.B. FILZ  Café de Vienne
die Inspiration, Kaffee-Duft als Eau de Parfum anzubieten wurde 2018 realisiert. Eine Erinnerung an Wiens Kaffee- Tradition

J.B. FILZ  Café Esprit
Eau de Toilette ist die leichtere Variante für Kaffeeliebhaber aller Altersstufen

 

 

 

 

 

 

 

 

Filz J.B.

Graben 13,
1010 Wien

T +43 (0)1 512 1745

Mo. bis Fr. 9:30 – 18:30 Uhr
Sa. 9:30 – 17:00 Uhr

office@parfumerie-filz.at

http://www.parfumerie-filz.at